JCK
Wir

JCK Holding GmbH Textil KG

Gegründet als kleine Hutmanufaktur im Artland sind wir heute mit unseren vielfältigen Beteiligungen an Unternehmen rund um den Erdball erfolgreich. Dabei gehören die Produktsegmente Sport, Mode und Werbeartikel zu unseren wichtigsten Themenfeldern.

Durch die Vielfalt unserer Beteiligungen erstrecken sich die Kernkompetenzen innerhalb der JCK Gruppe über wesentliche Teile der Wertschöpfungskette. Dazu gehören Produktentwicklung, Beschaffung als auch Marketing und Vertrieb über die heute relevanten Kanäle.


Idee

Wir setzen auf maximale Handlungsfreiräume der Unternehmer und ihrer Teams. Aus unserer Sicht sind sie ausschlaggebend für den langfristigen Erfolg. Die Individualität und Eigenständigkeit aller Unternehmen in der JCK Gruppe sind für uns entscheidend.

Wir unterstützen unsere Beteiligungen aktiv mit der Infrastruktur und den Kompetenzen der Gruppe. Auf diese Weise erreichen wir gemeinsam mehr.

Mit diesem Verständnis investieren wir nicht in Unternehmen und ihre Produkte, sondern in die Menschen dahinter.


Verantwortung

Wir halten uns für das verantwortlich, was uns umgibt.

Wir engagieren uns mit einem 30-köpfigen CR-Team in den Herkunftsländern unserer Produkte.

Mehr dazu finden Sie hier


Tradition

Aus unserem kleinen Familienunternehmen ist eine Familie aus erfolgreichen Unternehmen erwachsen, in denen auch heute die Werte Offenheit und Vertrauen das Miteinander aller Handelnden prägen.

Wir sehen uns in einer gegenseitigen Verantwortung und glauben an die gemeinsame Stärke, aus der letztlich auch der wirtschaftliche Erfolg erwächst.

We are in the Family Business.



Neben unseren lokalen Teams in den
Produktionsländern wird auch am
Hauptstandort in Deutschland eine
wichtige Arbeit geleistet, die zur
Transparenz und reduzierten
Umweltbelastung unserer Lieferkette
beiträgt. Unsere Detox-Koordinatoren
erfassen zu jedem Produkt die gesamte
Lieferkette. Zusätzlich wird kontrolliert,
ob alle Nassproduktionsstätten einen
gültigen Schlamm- und Abwasserbericht
(nicht älter als ein Jahr) vorweisen
können, der von einer unabhängigen
Prüfungsgesellschaft ausgestellt wurde.
Dieser muss zudem auf der IPE-Plattform
veröffentlicht worden sein
(wwwen.ipe.org.cn). Überschreitungen
von kritischen Grenzwerten oder der
Nachweis von verbotenen Chemikalien
kann ein Grund sein, die
Geschäftsbeziehung zu beenden.